KJF Waldeck-Frankenberg

Eicheln sammeln für Hessen Forst

Ihr alle kennt die problematische Lage in den Wäldern in Hessen und Waldeck-Frankenberg. Um dem entgegen zu wirken, sollen aus heimischen Beständen neue Eichen gepflanzt werden. Dazu werden große Mengen Eicheln benötigt. Diese können und müssen aus forstrechtlichen Gründen heraus im Gebiet Allendorf / Battenberg gesammelt werden. Dort sind große Flächen mit entsprechend großen Mengen Eicheln verfügbar.

Zwei Eicheln

Durch unsere Zusammenarbeit im Rahmen der geplanten Baumpflanzaktion ist eine guter Austausch mit Hessen Forst entstanden und daher möchten wir Euch gern zum Mitmachen bei dieser Aktion einladen.

Was könnt Ihr nun tun?

Ihr könnt mit Eurer Jugendfeuerwehr eine Sammelaktion durchführen. Dazu meldet Ihr Euch bei David Biederbick (Telefon 01 51 – 11 68 40 86 oder per Mail david.biederbick@forst.hessen.de) und stimmt mit ihm einen Termin ab, wann Ihr in der Region Allendorf/Battenberg mit Eurer Jugendfeuerwehr Eicheln sammeln möchtet. Ihr könnt quasi sofort loslegen. David wird mit Euch alle Details abstimmen und Euch auch eine Sammelfläche zuweisen. Ihr müsst dann „nur noch“ mit Jugendlichen und Sammel-Eimern pünktlich vor Ort sein und Sammeln so lange Ihr wollt oder könnt. Mitarbeiter von Hessen Forst werden vor Ort sein, Euch einweisen und die gesammelten Eicheln in Empfang nehmen.

Was müsst Ihr beachten?

Die Aktion kann „nur noch“ im Oktober stattfinden. Ihr müsst also schnell reagieren und mit David Kontakt aufnehmen. Mitzubringen ist nichts ausser Jugendlichen und Eimern. Bei der Anreise solltet Ihr die Corona-Regeln für die Anreise beachten, vor Ort sind die Flächen groß genug, so daß es hier nicht zu „Menschenaufläufen“ kommen wird. Wetterfeste Kleidung und geeignetes Schuhwerk für das Sammeln im Wald sind natürlich angezeigt.

Was bringt mir die ganze Aktion?

Jede sammelnde Jugendfeuerwehr bekommt pro gesammeltem Kilogramm Eicheln 2,50 € für die Jugendfeuerwehrkasse. Damit wird man nicht reich, aber ich finde, dass das eine sehr gute Anerkennung für die Arbeit ist. Die Flächen sind so ausgewählt, dass man auch ordentlich sammeln kann und nicht suchen muss. Weiterhin helfen wir bei der dringend notwendigen Aufforstung und leisten so einen guten und nachhaltigen Beitrag zum Umweltschutz. Natürlich wollen wir die Baumpflanzaktion noch durchführen, aber in diesem Jahr ist diese Aktion sicherlich auch ein sehr guter und wichtiger Beitrag zum Erhalt unserer Wälder.

Wir würden uns freuen, wenn viele Jugendfeuerwehren mitmachen. Jeder ist aufgerufen, jedes Kilogramm gesammelte Eicheln hilft. Insgesamt benötigt Hessen Forst übrigens 8 Tonnen Eicheln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.